Ambrosia

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Die Ambrosiapflanze ist meldepflichtig und muss von jedem Einzelnen bekämpft werden.
Reissen Sie die Pflanze mit Handschuhen aus, entsorgen Sie sie im Schwarzkehrricht und füllen Sie das untenstehende Meldeformular aus. Falls die Ambrosia schon blüht, ist beim Ausreissen das Tragen einer Staubmaske zum eigenen Schutz empfehlenswert.

Bei Problemen und Fragen wenden Sie sich an die Ansprechpersonen in Ihrer Gemeinde.

Formulare
Meldeformular

Merkmale der Ambrosia
Bei jungen Pflanzen und neugebildeten Verzweigungen ist der Stängel behaart, bei älteren kaum mehr. Die Blattstiele sind ebenfalls behaart. Die Blätter sind doppelt gefiedert und im Jugendstadium gekreuzt gegenständig angeordnet, die Blattunterseite ist kahl hellgrün. Die Blüten bilden eine ährenartige, grüngelbe Traube Die Pflanzenhöhe kann von 20 cm bis 150 cm variieren, je nachdem, wie gut die Standortverhältnisse sind.

  • Ambrosiablatt (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)
  • Ambrosiablatt kräftig (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)
  • Ambrosiapflanze mittelgross (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)
  • Ambrosiapflanze ausgewachsen (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)