Aufgaben und Zuständigkeiten

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Das Veterinäramt sorgt im Auftrag des Bundes für den Vollzug der gesetzlichen Bestimmungen für das Wohl der Tiere und den Schutz des Menschen vor Gesundheitsschädigung.

Tierschutz
Das Veterinäramt sorgt gemäss den gesetzlichen Vorgaben für einen verantwortbaren, schonenden Umgang mit Tieren und eine tiergerechte Haltung.

Lebensmittelsicherheit im Zusammenhang mit der Tierhaltung (namentlich Fleischhygiene, Milchhygiene)
1. Der Bereich Fleischhygiene erstreckt sich über die Kontrolle von Tierhaltungen, Schlachtungen, Schlachtanlagen, Fleisch vor und nach der Schlachtung, Tiergesundheit, der Erlass von administrativen Verfügungen sowie das Ausstellen von Bewilligungen.
2. Vollzug der Milchhygiene in den Tierhaltungen

Tierarzneimittel
Das Veterinäramt ist im Bereich Tierarzneimittel zuständig

Tiergesundheit
Das Veterinäramt ist für die Verhinderung und die allfällige Bekämpfung von Tierseuchen zuständig. Bei Schadenfällen von Tierseuchen ist es zudem für die Entschädigung zuständig. Weiter überwacht das Veterinäramt den Tierverkehr und im weiteren obliegt ihm die Entsorgung von tierischen Nebenprodukten sowie die Behandlung und Verfütterung von Küchen- und Speiseabfällen.