Baugesuche und Subventionsverfahren

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Baugesuche
Im Rahmen des Bewilligungsverfahrens hat die Denkmalpflege zu Massnahmen an Schutzobjekten sowie Bauten innerhalb von schutzwürdigen Ortsbildern Stellung zu nehmen. Die Baugesuche sind bei der jeweiligen Gemeinde einzureichen. Es wird den Planern und Bauherren empfohlen, die Projekte vorgängig mit der Denkmalpflege zu besprechen.

Subventionsverfahren
Restaurierungsmassnahmen an Denkmälern können mit staatlichen Denkmalsubventionen unterstützt werden. Gesuche sind vollständig und rechtzeitig vor Baubeginn einzureichen. Die Ausführung muss vorgängig mit der Denkmalpflege abgesprochen sein. Frühzeitige Kontaktaufnahme ist deshalb empfehlenswert.

Merkblatt Subventionsgesuch

Denkmalpflege im Baubewilligungsverfahren