Bezug der Pläne und Daten

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Bestellen von digitalen Daten

Sie benötigen als Basisinformationen Daten in digitaler Form für den Aufbau eigener Anwendungen (z.B. als Hintergrundkarte für eine Baueingabe, für den Aufbau von Katastern verschiedenster Art usw.). Generell wird zwischen Raster- und Vektordaten unterschieden.

Rasterdaten
Über den ganzen Kanton kann der Übersichtsplan  1:5000 im Rasterformat abgegeben werden. Einerseits jede Gemeinde als Inselplan oder der gesamte Kanton als zusammengesetzten Datensatz.
Rasterdaten - Merkblatt

Vektordaten
Die vektoriellen Basisdaten des Planes für das Grundbuch liegen flächendeckend über den ganzen Kanton vor. Laufend kommen neue fertig bearbeitete Teilgebiete hinzu, so dass bis Ende 2005 (Planung) die auf dem Datenmodell der amtlichen Vermessung basierenden Vektordaten flächendeckend abgegeben werden können.

Vorgehen
Entsprechendes Datenbestellformular für Raster- oder Vektordaten herunterladen, ausfüllen und als Excel-Datei per Email an das Amt für Geoinformation zurücksenden (Email: agi(at)ktsh.ch)

Bedingungen zur Datennutzung
Siehe Datenbestellformular

Dauer
Von der Auftragserteilung bis zum Versand max. 4 Arbeitstage.

Kosten
Gemäss Tarif für Arbeiten in der amtlichen Vermessung vom 1.7.2002 resp. der Gebührenverordnung der amtlichen Vermessung vom 30. März 1999. Tarife

Bestellen von Plankopien (grafischer Situationsplan)

Sie benötigen für eine Baueingabe, zu Planungszwecken oder als Urkunde für Dritte einen beglaubigten Auszug aus dem Plan für das Grundbuch (Massstabsbereich 1:250 - 1:2'000) oder einen Übersichtsplan (Massstabsbereich 1:2'500 - 1:5'000). Sind bereits digitale Vektordaten der amtlichen Vermessung vorhanden, so können auch Pläne mit verändertem Inhalt resp. Massstab abgegeben werden. Genauere Auskünfte erteilt gerne das Amt für Geoinformation. Beim Bezug von Situationsplänen für eine Baueingabe wird die benötigte Liste der Eigentümer der angrenzenden Grundstücke mitgeliefert.

Vorgehen
Bestellung des gewünschten Ausschnittes beim Sekretariat des Amtes für Geoinformation (persönlich, telefonisch oder mittels Online-Formular).

Dauer
Von der Auftragserteilung bis zum Versand per A-Post max. 3 Arbeitstage.

Kosten
Gemäss Tarif vom 1.1.2003 resp. der Gebührenverordnung der amtlichen Vermessung vom 30. März 1999. Tarife

Bestell- und Lieferbedingungen

Versand
Sofern vom Kunden nicht anders gewünscht, wird die Bestellung mit normaler Post (A-Post), auf Rechnung und Gefahr des Empfängers, versendet.

Zahlungsart
Zahlung der Rechnung mit beiliegendem Einzahlungsschein innert 30 Tagen.

Garantie
Wir garantieren eine exakte Ausführung der Bestellung gemäss den von Ihnen ausgefüllten Angaben. Der Kunde ist dennoch verpflichtet, einen Ausdruck der Bestellung bis zum Erhalt der bestellten Pläne oder Daten aufzubewahren.