Rechtliche Grundlagen, Energieordner, Private Kontrolle

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Energieordner

Hier ist der gesamte Energieordner zu Download-Zwecken oder zum Ausdrucken aufgeschaltet. Die Dateien sind in der Reihenfolge der Ordner-Register auf der Website abgelegt. Die Inhaltsverzeichnisse sind ebenfalls abgelegt, so dass sie sich einen eigenen Energieordner ausdrucken können.
--> Energieordner 2014.

Formulare für den Energienachweis

Die Vollzugsformulare für den Energienachweis wurden von den Kantonen gemeinsam entwickelt. Pro Kanton gibt es ein Hauptformular, das alle kantonsspezifischen Sachverhalte enthält. Mit diesem Formular wird zusammengestellt, welche der verschiedenen technischen Formulare benötigt werden.

Grundformular Kanton Schaffhausen (Nachweis der energetischen Massnahmen) 
Ausführungsbestätigung Kanton Schaffhausen (Formular zur Bestätigung der Bauvollendung)

Die technischen Formulare für den Energienachweis können direkt von der EnDK Website (Konferenz kantonaler Energiedirektoren) heruntergeladen werden. Sie sind in allen Kantonen identisch.

Energiegesetz und Vollzug

Rechtliche Grundlagen
Die Grundlagen für die energetischen Anforderungen im Bauwesen sind im Baugesetz, die Ausführungsbestimmungen in der Energiehaushaltsverordnung (EHV) festgelegt. Die neuen energierechtlichen Bestimmungen sind seit dem 1. Januar 2011 in Kraft.

Erläuterungen
Der Vollzug der Vorschriften erfolgt durch den Kanton oder die Gemeinde. Die Erfüllung der Anforderungen ist auf entsprechenden Formularen nachzuweisen. Formulare für Bedarfsnachweise oder Gesuche können Sie auf diesen Seiten herunterladen oder telefonisch bei der Energiefachstelle bestellen.

Auskünfte
Zu Vollzugsfragen erteilt die Energiefachstelle des Kantons Schaffhausen Auskunft.

Private Kontrolle

Gemäss §28 Energiehaushaltsverordnung überprüfen die Politischen Gemeinden die Energienachweise und führen Stichproben am Bau durch. Sie können diese Aufgabe selbst durchführen oder vom Kanton anerkannte Fachleute damit beauftragen. Als anerkannte Fachleute gelten Personen, welche auf der Liste Private Kontrolle Schaffhausen aufgeführt sind. Nachweise, die bereits von einer anerkannten Fachperson unterzeichnet sind, werden von den Gemeinden nur stichprobenweise (mindestens 10%) überprüft.

Mit der Privaten Kontrolle können befugte Fachleute mit ihrer Unterschrift bestätigen, dass die von ihnen erstellten Energienachweise die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllen und eine weitere, systematische Kontrolle durch die Behörde nicht mehr nötig ist. Diese Nachweise werden von den Bewilligungsbehörden nur noch stichprobenartig geprüft, womit der Verwaltungsaufwand und die Bewilligungsgebühren deutlich gesenkt und der Bewilligungsprozess beschleunigt werden konnten.

Damit die Qualität der Energienachweise und des Vollzuges sichergestellt werden kann, bestehen für die zur Privaten Kontrolle zugelassenen Fachleute minimale Anforderungen bezüglich Ausbildung und Berufserfahrung (Richtlinie Qualifikationen).

Mit dem beiliegenden Antragsformular (Formular Zulassung Private Kontrolle) können Sie die Zulassung Private Kontrolle beantragen. Sämtliche für die Private Kontrolle zugelassenen Fachleute sind auf der Internetseite der Kantone Thurgau und Schaffhausen publiziert. Mit der Registrierung der für die Private Kontrolle zugelassenen Fachleute werden Sie gezielt über kantonsspezifische Neuerungen informiert, und mit den Vergünstigungen beim Weiterbildungsangebot profitieren Sie von attraktiven Bedingungen. 

Für die Visierung der Energienachweise werden auch die privaten Kontrolleure der Baudirektion Kanton Zürich zugelassen (Liste Private Kontrolle ZH). Hingegen ist die Übernahme von Vollzugsaufgaben im Auftrag der Bewilligungsbehörden der Kantone Thurgau und Schaffhausen für ausschliesslich durch den Kanton Zürich anerkannte Fachleute nicht möglich.