Feuerpolizei

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Die Kantonale Feuerpolizei des Kantons Schaffhausens sorgt in mehrfacher Hinsicht für die Sicherheit der Einwohnerinnen und Einwohner:

  • Sie stellt auf Basis des schweizweit geltenden Brandschutzrechts einen wirksamen baulichen, technischen und betrieblichen Brandschutz sicher. Die Zuständigkeit liegt dabei bei denjenigen Gebäuden, welche nicht ausschliesslich der Wohnnutzung dienen und bei grösseren wärmetechnischen Anlagen
  • Sie gewährleistet die Leistungsfähigkeit der Feuerwehren, in dem Sie regelmässig deren Einsatzbereitschaft überprüft, Verantwortung in der Ausbildung übernimmt und zielgerichtet Subventionen ausrichtet
  • Sie sorgt mittels finanziellen Anreizen für eine ausreichende Löschwasserversorgung und begleitet baulich die Lagerung von wassergefährdenden Flüssigkeiten wie Heizöl, Dieselöl usw.

Zur Wahrnehmung dieser verschiedenen Aufgaben ist die Kantonale Feuerpolizei gegliedert in die Ressorts:

Baulicher BrandschutzFeuerwehrinspektoratLöschwasserversorgungTankanlagen

Aktuelles

01.09.2012
AKTION TREPPENHAUS 2012

Die Feuerpolizei lanciert eine neue Präventionsaktion. Mit der Aktion Treppenhaus sollen vor allem die Bewohnerinnen und Bewohner von Mehrfamilienhäusern angesprochen und auf die Gefahr überstellter Treppenhäuser...[mehr]


07.05.2012
Mitteilung der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF vom 16. April 2012

Mit Rundschreiben an die Kantone orientiert die VKF über die Problematik und den Umgang mit Abgaswärmetauschern sowie über den Rückzug der VKF Brandschutzerläuterung 113-03 "Dämmschichtbildende...[mehr]


Weitere News finden Sie im Archiv