GIS SH - Was ist neu?

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

In der folgenden Auflistung finden Sie alle Neuerungen zum GIS SH, aufgelistet in alphabetischer Reihenfolge. Bei Unklarheiten oder Fragen können Sie sich gerne an den Support werden.

Thema

Was ist neu?

Browserkompatibililtät

Das GIS SH funktioniert nun mit den aktuellen Versionen aller gängigen Browser wie Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Opera, Safari usw. Alte Versionen der Browser, allen voran Internet Explorer 8, werden nicht mehr unterstützt. Benutzern von Windows XP wird die Installation eines alternativen Browsers empfohlen.

Daten laden

In der Legendenstruktur, abgesehen von der Startkarte, hat sich nichts geändert. In der Handhabung wurde eine Änderung gemacht, indem die Karte bei gewissen Auswahlen mit Option-Buttons (runde Knöpfe statt rechteckige) automatisch geladen wird. Bei den Legendeinträgen mit Checkboxen (rechteckige Knöpfe) muss weiterhin die Karte neu geladen werden.

Drucken

Der Druckmechanismus wurde ausgewechselt, damit die PDFs schneller und mit besserer Qualität aufbereitet werden.

Gebäudereport

Die Informationen zum Gebäude werden neu über einen Punkt in der Mitte des Gebäudes direkt aufgerufen werden. Zudem sind diese Informationen über den Infobutton und dem Reiter "AV Gebäude" aufgeführt.

Kartenfunktionen

Die Kartenfunktionen sind neu in Ribbons gruppiert. Bei gewissen Funktionen wie Vermassen oder Zeichnen wird ein neuer Ribbon aktiviert, in welchem die zugehörigen Funktionen ausgewählt werden können.

Kartenthemen

Die Kartenthemen, früher als Auswahlliste in der Legende, sind neu oben rechts auf der Karte aufgelistet und können mit einem Klick darauf geladen werden.

Layout

Das Layout wurde grundsätzlich überarbeitet und möglichst schlicht und funktional gehalten.

Legendensuche

In der Legende ist neu ein Eintrag "Schnellsuche" vorhanden. Mit dem Aufklappen dieses Feldes kann nach einem Stichwort gesucht werden und es werden alle Legendeneinträge angezeigt, welche das Stichwort beinhalten. So ist es einfacher, ein bestimmtes Thema zu finden, falls es vorhanden ist.

Navigation

Neu kann, wie man es von gängigen GIS wie Google Maps oder Bing Maps kennt, mit dem Mausrad gezoomt werden. Auch um die Karte zu verschieben muss nicht mehr die Funktion "Karte verschieben" angewählt sein, sondern die Karte kann ohne zusätzliche Funktion aktiviert werden. Auch ist es neu möglich, während gewissen Funktionen zu navigieren. So kann z.B. während einer Messung, Zeichnung oder Druckens navigiert werden (Mausrad oder Karte verschieben), ohne dass die Messung, Zeichnung oder Druckablauf unterbrochen wird.

Startkarte

Um die Navigation möglichst angenehm zu gestalten und Wartezeiten zu vermeiden, wurde die Startkarte überarbeitet. Bei grossen Übersichten wird die Landeskarte angezeigt und als kleinste Karte der Übersichtsplan des Kantons Schaffhausen. Das Anklicken von Parzellen und Gebäuden zur Informationsabfrage ist weiterhin möglich. Auch ist es möglich, mit einem Klick auf den Legendeneintrag "AV Basis" oder "AV Komplett" die gewohnte Ansicht einzuschalten, wobei es in diesem Fall etwas länger geht, bis die Karte aufbereitet ist. Mit dem Ladesymbol in der oberen linken Ecke wird angezeigt, wenn eine Karte noch lädt.

Suchen

Die Suchen wurden leicht angepasst. Neu wird die Gemeinde über eine einfache Auswahlliste gewählt. Bei der Adresssuche gibt es neu nur noch ein Eingabefeld. Sie können einen Teil des Strassennamens und die Hausnummer eingeben, in der Auswahlliste erscheinen die gefunden Einträge. Mit der Enter-Taste kann der gewünschte Eintrag übernommen werden. Zusätzlich kann mit dem Häkchen bei "Ganze Strasse anzeigen" die Strasse angezeigt werden.