Ich möchte in der Archäologie mitarbeiten, ist dies möglich?

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
Mitarbeiter auf einer archäologischen Ausgrabung (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit:

  • Hilfskräfte auf Ausgrabungen
    Von Fall zu Fall setzen wir Hilfskräfte bei Ausgrabungen ein, Zeit und Ort sind aber meist erst kurzfristig im Voraus bekannt.
  • Zivildienst Leistende
    Die Kantonsarchäologie ist seit 2002 als Einsatzbetrieb für den Zivildienst anerkannt. Eingesetzt werden Zivis auf Ausgrabungen und im Archiv der Kantonsarchäologie. Bitte beachten Sie: Unsere Plätze sind meistens ein halbes Jahr im Voraus bereits belegt.
    Weitere Informationen finden Sie unter www.zivil-dienst.ch (Einsatzinformationssystem für zugelassene Zivis: www.eis.zivi.admin.ch).
  • Freiwilligenarbeit
    Da wir nur über ein relativ kleines Team fester Mitarbeiter verfügen, sind wir immer froh über freiwillige, lokale Mitarbeiter, die Interesse an der Archäologie zeigen. Die Arbeiten können verschiedene Bereiche umfassen, z.B. Archäologische Feldprospektion, Fundstellenüberwachung, Archiv-Arbeiten, Fundreinigung, etc.

In allen Fällen sind handwerkliches Geschick, körperliche Robustheit, Bereitschaft bei jeder Witterung im Freien zu arbeiten, Interesse an Archäologie, Teamfähigkeit und teilweise auch EDV-Kenntnisse Grundvoraussetzung.
Sollten Sie Interesse haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Tel. +41 52 632 74 83 oder archaeologie(at)ktsh.ch.