Karte der seismischen Baugrundklassen

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Die Baugrundklassenkarte wurde flächendeckend für den gesamten Kanton Schaffhausen erstellt und unterscheidet vier Klassen (A, C, D, E) wie sie gemäss der Norm SIA 261, Ausgabe 2014, definiert worden sind.

Die Baugrundklassen dienen als Arbeitshilfe für die Anwendung der Tragwerksnormen. Die Karte richtet sich in erster Linie an Fachleute wie Bauingenieure, Architekten und Geologen. Dank den aktuellen Schweizer Baunormen können die Tragwerke von Gebäuden nach modernen Erd-bebenvorschriften bemessen und projektiert werden. Damit wird bei Neu-bauten mit einem geringen Mehraufwand eine hohe Sicherheit gewähr-leistet. Bei bestehenden Bauten ist der Aufwand grösser. Die Erdbeben-sicherheit wird hier meist im Zusammenhang mit geplanten Renovationen geprüft.

Bei der seismischen Baugrundklassenkarte handelt es sich um eine Hinweiskarte, das heisst, sie hat keine rechtliche Verbindlichkeit. Sie gibt einen groben Überblick, welche Gebiete im Falle eines Erdbebens einen eher günstigen bzw. eher ungünstigen Untergrund aufweisen.


Informationen

Wichtige Benutzerhinweise zur Karte     
Karte der seismischen Baugrundklassen (GIS SH)  
BAFU - Wegleitung zur Baugrundklassenkarte