Kategorienübersicht

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Tabelle Führerausweis-Kategorien

Detaillierte Angaben, speziell betreffend Anforderungen an die Prüfungsfahrzeuge,
Voraussetzungen und med. Anforderungen
 finden Sie unter: www.fuehrerausweise.ch
(Rubrik: Alle Ausweiskategorien)

Kategorie A

Motorräder mit einer Motorleistung von mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,20 kW/kg

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 25 Jahre (Direkteinstieg) oder 2 Jahre Fahrpraxis Kat. A beschränkt 
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Zusatztheorieprüfung: keine
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Praktische Grundschulung: 6 Stunden für Inhaber Kat. A1, ansonsten 12 Stunden

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate, 12 Monate nach absolvierter Grundschulung
Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich

Prüfungsfahrzeug
Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mindestens 35 kW und zwei Sitzplätzen.

Motorradspezifische Sicherheitsausrüstung (Schutzbekleidung)
Für die Führerprüfung ist folgende Sicherheitsausrüstung erforderlich: Motorradhelm (geprüft nach ECE), Motorradhandschuhe oder Handschuhe aus abrieb- und reissfestem Material, robuste Jacke und Hose aus abrieb- und reissfestem Material, Motorradstiefel oder Knöchel schützendes festes Schuhwerk. Wir bitten um Verständnis, dass andernfalls die Prüfung nicht absolviert werden kann.

Kategorie A
(beschränkt)

Motorräder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre (Stufeneinstieg)
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Zusatztheorieprüfung: keine
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1, A1
  • Praktische Grundschulung: 6 Stunden für Inhaber Kat. A1, ansonsten 12 Stunden

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate, 12 Monate nach absolvierter Grundschulung
Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich

Prüfungsfahrzeug
Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von höchstens 35 kW, einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0.20 kW/kg und zwei Sitzplätzen, ausgenommen Motorräder der Unterkategorie A1.

Motorradspezifische Sicherheitsausrüstung (Schutzbekleidung)
Für die Führerprüfung ist folgende Sicherheitsausrüstung erforderlich: Motorradhelm (geprüft nach ECE), Motorradhandschuhe oder Handschuhe aus abrieb- und reissfestem Material, robuste Jacke und Hose aus abrieb- und reissfestem Material, Motorradstiefel oder Knöchel schützendes festes Schuhwerk. Wir bitten um Verständnis, dass andernfalls die Prüfung nicht absolviert werden kann.

Kategorie A1
(Unterkategorie)
 

Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm; und einer Motorleistung von höchstens 11 kW.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre:
    Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm bei Fremdzündungsmotoren oder einer Nenn- bzw. Dauerleistung bis 4 kW bei anderen Motoren.
  • Mindestalter 18 Jahre:
    Übrige Motorräder der Unterkategorie A1 mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und einer Motorleistung von höchstens 11 kW.
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1
  • Zusatztheorieprüfung: keine
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inh. Kat. B oder Unterkategorie B1
  • Praktische Grundschulung: 8 Stunden

Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate, 12 Monate nach absolvierter Grundschulung
Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich

Prüfungsfahrzeug
Ein Motorrad der Unterkategorie A1 (abhängig vom Mindestalter) ohne Seitenwagen. Wird die praktische Prüfung mit einem Motorrad abgelegt, dessen Geschwindigkeit auf 45 km/h beschränkt ist, dürfen nur solche Motorräder geführt werden. Im Ausweis wird zusätzlich Code 45 km/h eingetragen.

Motorradspezifische Sicherheitsausrüstung (Schutzbekleidung)
Für die Führerprüfung ist folgende Sicherheitsausrüstung erforderlich: Motorradhelm (geprüft nach ECE), Motorradhandschuhe oder Handschuhe aus abrieb- und reissfestem Material, robuste Jacke und Hose aus abrieb- und reissfestem Material, Motorradstiefel oder Knöchel schützendes festes Schuhwerk. Wir bitten um Verständnis, dass andernfalls die Prüfung nicht absolviert werden kann. 

Kategorie B

Motorwagen und dreirädrige Motorfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 3500 kg und nicht mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Führersitz; mit einem Fahrzeug dieser Kategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden; Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B und einem Anhänger von mehr als 750 kg, sofern das Gesamtzugsgewicht 3500 kg und das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigt.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs, ausgenommen Inh. Kat. A oder Unterkategorie A1, B1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inh. Kat. A oder Unterkategorie A1, B1
  • Zusatztheorieprüfung: keine
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inh. Kat. A oder Unterkategorie A1, B1

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich

Kategorie B1

Klein- und dreirädrige Motorfahrzeuge mit einem Leergewicht von nicht mehr als 550 kg

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs, ausgenommen Inh. Unterkategorie A1
  • Basistheorieprüfung, ausgenommen Inh. A1
  • Zusatztheorieprüfung: keine
  • Verkehrskunde, ausgenommen Inh. Unterkategorie A1

Gültigkeit Lernfahrausweis:12 Monate
Lernfahrten: keine Begleitperson erforderlich

Kategorie C

Motorwagen - ausgenommen jene der Kategorie D - mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg; mit einem Motorwagen dieser Kategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: B
  • Kein Nothelferkurs, da Kat. B vor C erworben werden muss
  • Keine Basistheorieprüfung, da Kat. B vor C erworben werden muss
  • Zusatztheorieprüfung: Ja
  • Keine Verkehrskunde, da Kat. B vor C erworben werden muss

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich

Kategorie C1

Motorwagen - ausgenommen jene der Kategorie D - mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg, aber nicht mehr als 7500 kg; mit einem Motorwagen dieser Unterkategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: B
  • Kein Nothelferkurs, da Kat. B vor C1 erworben werden muss
  • Keine Basistheorieprüfung, da Kat. B vor C1 erworben werden muss
  • Zusatztheorieprüfung: Ja
  • Keine Verkehrskunde, da Kat. B vor C1 erworben werden muss

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich

Kategorie D

Motorwagen zum Personentransport mit mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Führersitz; mit einem Motorwagen dieser Kategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: C oder B
  • Kein Nothelferkurs, da Kat. B vor D erworben werden muss
  • Keine Basistheorieprüfung, da Kat. B vor D erworben werden muss
  • Zusatztheorieprüfung: Ja, ausgenommen Inh. Unterkategorie C1
  • Keine Verkehrskunde, da Kat. B vor D erworben werden muss

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich

Kategorie D1

Motorwagen zum Personentransport mit mehr als acht, aber nicht mehr als 16 Sitzplätzen ausser dem Führersitz; mit einem Motorwagen dieser Unterkategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: B
  • Kein Nothelferkurs, da Kat. B vor D1 erworben werden muss
  • Keine Basistheorieprüfung, da Kat. B vor D1 erworben werden muss
  • Zusatztheorieprüfung: Ja, ausgenommen Inh. Unterkategorie C1
  • Keine Verkehrskunde, da Kat. B vor D1 erworben werden muss

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich

Kategorie BE

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B und einem Anhänger, die als Kombination nicht unter die Kategorie B fallen

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: B

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich, sofern kein Führerausweis für das Zugfahrzeug vorhanden ist.

Kategorie CE

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie C und einem Anhänger mit einem Gesamtgewicht von mehr als 750 kg

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: C

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich, sofern kein Führerausweis für das Zugfahrzeug vorhanden ist.

Kategorie C1E

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Unterkategorie C1 und einem Anhänger mit einem Gesamtgewicht von mehr als 750 kg, sofern das Gesamtzugsgewicht 12000 kg und das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeugs nicht übersteigen

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: B

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich, sofern kein Führerausweis für das Zugfahrzeug vorhanden ist.

Kategorie DE

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie D und einem Anhänger mit einem Gesamtgewicht von mehr als 750 kg

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: D

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich, sofern kein Führerausweis für das Zugfahrzeug vorhanden ist.

Kategorie D1E

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Unterkategorie D1 und einem Anhänger mit einem Gesamtgewicht von mehr als 750 kg, sofern das Gesamtzugsgewicht 12000 kg und das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeugs nicht übersteigen und der Anhänger nicht zum Personentransport verwendet wird

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: D1

Gültigkeit Lernfahrausweis: 24 Monate
Lernfahrten: Begleitperson erforderlich, sofern kein Führerausweis für das Zugfahrzeug vorhanden ist.

Kategorie F

Motorfahrzeuge, ausgenommen Motorräder und Kleinmotorräder, mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 16/18 Jahre
    - Arbeitsmotorfahrzeuge und Traktoren mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h sowie Motorkarren und Landwirtschaftliche Fahrzeuge: 16 Jahre
    - Die übrigen Fahrzeuge der Kategorie F (Motorfahrzeuge, ausgenommen Motorräder) mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h: 18 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs nicht notwendig
  • Theorieprüfung; vereinfachte Theorie G / F, ausgenommen Inh. Spezialkategorie G
  • Verkehrskunde nicht notwendig

Gültigkeit Lernfahrausweis: 12 Monate
Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich

Kategorie G

Landwirtschaftliche Motorfahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 30 km/h, unter Ausschluss der Ausnahmefahrzeuge

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs nicht notwendig
  • Theorieprüfung; vereinfachte Theorie G / F
  • Verkehrskunde nicht notwendig

Gültigkeit Lernfahrausweis: Kein Lernfahrausweis notwendig

Kategorie M

Motorfahrräder

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Erforderliche Kategorien: keine
  • Nothelferkurs nicht notwendig
  • Theorieprüfung; vereinfachte Theorie für Kat. M
  • Verkehrskunde nicht notwendig

Gültigkeit Lernfahrausweis: Kein Lernfahrausweis notwendig

Berufsmässiger Personentransport

Berufsmässiger Personentransport mit Fahrzeugen der Kategorien B und C, der Unterkategorien B1 und C1 sowie der Spezialkategorie F

Voraussetzungen

  • Fahrpraxis:
    Für BPT mit Kat. B oder C oder Unterkat. C1:
    1 Jahr auf Fahrzeugen der Kat. B oder 'höher'

    Für BPT mit Unterkat. B1:
    1 Jahr auf Fahrzeugen der Unterkat. B1 oder 'höher'

    Für BPT mit Spez.Kat. F:
    1 Jahr auf Fahrzeugen der Spez.Kat. F oder 'höher'
  • Zusatztheorieprüfung: Ja, ausge. Inh. Kat. C, D oder Unterkategorie C1, D1

Gültigkeit Lernfahrausweis: kein Lernfahrausweis notwendig
Lernfahrten: keine Begleitperson erforderlich