News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
16.11.2016
Leistungsvereinbarung mit Trottentheater

Der Regierungsrat hat mit dem Gemeinderat Neuhausen am Rheinfall eine Leistungsvereinbarung über das Trottentheater Neuhausen abgeschlossen. Die Vereinbarung gilt von Juli 2016 bis Ende 2020. Das von der Gemeinde Neuhausen am Rheinfall betriebene Trottentheater besteht seit 1976. Es wurde nach einer umfassenden Sanierung und Erweiterung 2013 neu eröffnet.

Die Leistungsvereinbarung sieht vor, dass im Trottentheater 20 Veranstaltungen pro Jahr stattfinden. Zusätzlich finden Talkabende mit Gästen und Kindernachmittage statt. Die Programmation und die betriebliche Führung des Trottentheaters liegt weiterhin bei der Gemeinde Neuhausen am Rheinfall. Der jährliche Unterstützungsbeitrag des Kantons aus dem Lotteriegewinn-Fonds beläuft sich auf 20'000 Franken.

Die Leistungsvereinbarung bildet einen Teil der kulturellen Förderstruktur. Die Leistungserbringer haben grössere Planungssicherheit, während der Kanton Schaffhausen klar definierte kulturelle Leistungen von regionaler und nationaler Bedeutung und Ausstrahlung gezielt fördern kann.