News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
02.02.2017
SBB GmbH fährt ab Dezember 2017 den Stundentakt Schaffhausen – Erzingen

Ab Dezember 2017 fährt die SBB GmbH neben den bisherigen Verbindungen auch die Stundentakt-Verbindungen zwischen Schaffhausen und Erzingen. Sie konnte die Neuvergabe der rund 260.000 Zugkilometer durch das deutsche Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg für sich gewinnen. Die Verkehrsleistungen werden aktuell von der DB Regio erbracht.

Die SBB GmbH setzt ab dem kommenden Fahrplanwechsel im Dezember 2017, moderne Elektrotriebwagen des Typs GTW ein. Die SBB GmbH fährt bereits die Züge der Viertel- und Halbstundenverbindungen im Auftrag des Kantons Schaffhausen. Durch den Zuschlag des baden-württembergischen Verkehrsministeriums werden künftig alle S-Bahnverbindungen auf der Schiene zwischen Erzingen und Schaffhausen mit Halt an allen Stationen von der SBB GmbH erbracht.