News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
19.09.2017
Nothilfe für Hurrikan-Opfer

Der Regierungsrat hat als Soforthilfe für die durch den Hurrikan "Irma" schwer geprüfte Bevölkerung auf den Karibikinseln einen Betrag von Fr. 10'000.-- aus dem Lotteriegewinn-Fonds gesprochen. Damit wird die Hilfsaktion des Schweizerischen Roten Kreuzes unterstützt. Im Vordergrund steht einerseits die Soforthilfe, welche dem Haitianischen Roten Kreuz Unterstützung mit Zeltplanen gibt. Anderseits übernehmen die lokalen Rotkreuz-Organisationen die Verteilung der Hilfsgüter auf den weiteren schwer betroffenen Karibikinseln.