News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
21.01.2008
Verein Agglomeration Schaffhausen führt zum zweiten Mal einen Wettbewerb für die besten Wochenend-Ideen im Raum der Agglomeration Schaffhausen durch


Der vom Fachausschuss Kultur und Freizeit des im Juni 2006 gegründeten Vereins Ag­glomeration Schaffhausen (VAS) durchgeführte Wettbewerb zur Prämierung der besten Wochenend-Ideen in der Agglomeration Schaffhausen war letztes Jahr ein grosser Er­folg. Über 60 Teilnehmende konnten am Workshop verzeichnet werden, zahlreiche inno­vative grenzüberschreitende Tourismusangebote sind entstanden. Entsprechend soll auch im Jahr 2008 ein Wettbewerb durchgeführt werden, mit dem Ziel die stärkere Ver­netzung der Kultur-, Freizeit- und Tourismusinstitutionen sowie den Wochenend-Tourismus zu fördern. Dieses Jahr wird der Fokus auf Angebote für Gruppen gelegt. Im Rahmen des dem Wettbewerb vorangehenden Workshops können interessierte Kreise Ideen austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Der VAS hat u.a. zum Ziel, die Kräfte in den Bereichen Verkehr und Siedlung und Kultur und Freizeit über die Kantons- und Landesgrenzen hinweg zu bündeln. Vor diesem Hintergrund hat der Fachausschuss Kultur und Freizeit unter Vorsitz von Stadtrat Thomas Feurer, Schaffhau­sen, einen Workshop und Wettbewerb initiiert, der die Zusammenarbeit zwischen den drei Be­reichen Kultur, Freizeit und Tourismus unterstützt und eine Basis für gemeinsame Projekte schafft.

Vertreterinnen und Vertreter der Kultur-, Freizeit- und Tourismusinstitutionen, der Hotel-, Restaurations- und Verkehrsbetriebe sowie weitere interessierte Kreise sind dazu eingeladen Wochenend-Ideen für Gruppen einzureichen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden originelle Ausflugs-Ideen u.a. für Familien, Junge, Junggebliebene und Senio­ren, in frei wählbaren Kategorien, wie zum Beispiel Wellness, Abenteuer oder Kultur und Kunst. Im Rahmen eines dem Wettbewerb vorangehenden Workshops können sich interes­sierte Personen zudem treffen und Ideen für mögliche gemeinsame Projekte und Zusammen­arbeitsformen sammeln. Der Workshop ist für die Teilnahme am Wettbewerb nicht obligato­risch.

Der Fachausschuss Kultur und Freizeit des VAS wird im April 2008 die Wochenend-Ideen be­urteilen und dabei die vier besten prämieren. Bewertet werden der Grad der erreichten grenz­überschreitenden Vernetzung, das unternehmerische Flair, die Innovation und Originalität, der Qualitätsstandard sowie die nachhaltige Wirkung. Die Wochenenden müssen auf Gruppen ausgerichtet sein und mindestens eine Übernachtung im Raum des Vereins Agglomeration Schaffhausen vorsehen. Zudem muss das Wochenende in Zusammenarbeit von mindestens zwei Partnern realisiert werden. Die besten vier Gruppen-Wochenend-Ideen werden vom Ver­ein Agglomeration Schaffhausen mit je CHF 2'000 unterstützt und an einer Medienorientierung im April 2008 vorgestellt. Die besten 10 Angebote werden auf der neuen regionalen Internet­plattform www.land-am-rheinfall.org und auf den Plattformen der Tourismus-Destinationen der Region veröffentlicht und zum Verkauf angeboten.

Bis am 15. Februar 2008 können sich Interessierte zum Workshop anmelden. Der Eingabe­schluss für die Projektskizzen der Wochenenden ist auf den 14. März 2008 festgelegt. 


Eckdaten und Kontakte:

Anmeldeschluss Workshop: 15. Februar 2008
Workshop: 29. Februar 2008, 13.30-17.00 Uhr
Eingabefrist Projektskizzen: 14. März 2008
Prämierung: 16. April 2008, 10.00 Uhr inkl. Medienkonferenz
(Die entsprechenden Formulare finden Sie hier)


Mitglieder des Fachausschusses Kultur und Freizeit:

  • Thomas Feurer, Stadt Schaffhausen (Vorsitz)
  • Michael Braun, Tourismus Schwarzwald-Baar-Kreis
  • Stephan Dové, Gemeinde Laufen-Uhwiesen 
  • Beat Hedinger, Tourismus Schaffhausen
  • Roland E. Hofer, Kulturbeauftragter Kanton Schaffhausen
  • Franz Hostettmann, Gemeinde Stein am Rhein
  • Armin Jungi, Gemeinde Diessenhofen
  • Alfred Klaiber, Stadt Singen
  • Walter Möll, Kulturamt Singen 
  • Katrin Müller, Kanton Schaffhausen (Geschäftsstelle)
  • Rolf C. Müller, Stadt Schaffhausen
  • Marcel Nägler, Gemeinde Rheinau
  • Klaus Nieke, Waldshut Tourismus
  • Dieter Schmid, dieter schmid kommunikation (Externer Berater)
  • Peter Schneider, ehem. Sportkommissionspräsident Stadt Schaffhausen
  • Thomas Spengler, Direktor Sport und Freizeit Anlagen Schaffhausen KSS


Weitere Informationen finden Sie unter www.vas.sh.ch