News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
07.08.2018
Schaffung eines Hochschulgesetzes stösst auf positives Echo

Der Regierungsrat hat vom Ergebnis des Vernehmlassungsverfahrens zur Schaffung eines kantonalen Hochschulgesetzes Kenntnis genommen. Mit dem neuen Gesetz soll die Pädagogische Hochschule Schaffhausen (PHSH) in eine selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt überführt werden. Die Vernehmlassungsantworten weisen ein breites Spektrum auf. Im Grundsatz ist die Notwendigkeit der Neuschaffung eines Hochschulgesetzes im Zusammenhang mit der anstehenden Akkreditierung der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen unbestritten. Die Vernehmlassungsteilnehmenden stehen dem Fortbestand der momentan einzigen Hochschule im Kanton Schaffhausen grundsätzlich positiv gegenüber. Die Vernehmlassungsantworten sind hier einsehbar. Das Erziehungsdepartement wird sich mit den eingegangenen Rückmeldungen im Detail auseinandersetzen. Der Regierungsrat wird im Spätherbst 2018 eine entsprechende Gesetzesvorlage zuhanden des Kantonsrates verabschieden.