News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
30.11.2018
Neue Imagekampagne 2019–2023: «Schaffhausen – einfach mehr Leben»

Der Kanton Schaffhausen soll sein Image schärfen und als zugkräftiger, moderner Lebensraum und attraktiven Wohnstandort für junge Paare sowie Familien – vor allem aus dem Grossraum Zürich – wieder vermehrt wahrgenommen werden. Dazu will der Regierungsrat in den Jahren 2019 bis 2023 eine neue Imagekampagne lancieren. Er unterbreitet dem Kantonsrat nun eine Kreditvorlage über 1.25 Mio Franken für fünf Jahre.

Der Kanton Schaffhausen wird aufgrund der demografischen Entwicklung mittelfristig einen Rückgang der Erwerbsbevölkerung erfahren und die Überalterung wird weiter zunehmen. Zu diesem Schluss kam die im Jahr 2017 veröffentlichte Demografiestudie des Regierungsrats. Die Regierung hat daher zahlreiche Handlungsfelder definiert, wie dem demografischen Wandel begegnet werden kann und junge Personen und Familien in Schaffhausen gehalten oder zum Zuzug bewogen werden können. Dazu gehört auch die stärkere Pflege des Standortmarketings mit der Zielsetzung, den Kanton Schaffhausen besser bekannt zu machen. Denn der Kanton Schaffhausen ist als Wohn- und Arbeitsstandort landesweit noch immer zu wenig bekannt. Es bestehen zudem viele Vorurteile, mit denen es aufzuräumen gilt.

Schaffhausen hat aber viel zu bieten, was zu einer hohen Lebensqualität beiträgt. Das soll mit einer neuen, frischen Imagekampagne «Schaffhausen – einfach mehr Leben» hauptsächlich in den Grossraum Zürich getragen werden. Dort wohnen viele junge Personen und Familien, welche sich in einer Lebenssituation befinden, wo die Frage nach einer Optimierung von Wohn- und Arbeitsort aktuell ist. Die Kampagne soll den anvisierten Zielgruppen ins Bewusstsein rufen, dass Schaffhausen:

  • ein attraktiver Wohnkanton mit hoher Lebensqualität ist,
  • in idealer Pendlerdistanz zum Grossraum Zürich liegt,
  • Wohnraum zu bezahlbaren Preisen in intakter Landschaft anbieten kann.

Als Sieger eines zweistufigen Ausschreibungsverfahrens ging die Firma Geyst AG aus Zürich mit der Kampagne «Schaffhausen – einfach mehr Leben» hervor. Das Siegerkonzept besticht mit einem einfachen und eingängigen, aber gleichermassen variablen und ausbaubaren Slogan. Die Kampagne widmet sich all den Dingen, die das Leben im Kanton Schaffhausen so erstrebenswert machen. Sie vermag die vielfältigen Stärken von Schaffhausen ohne Widerspruch darzustellen, denn Schaffhausen hat von vielem «einfach mehr» zu bieten (einfach mehr Wohnraum, einfach mehr Freiraum, einfach mehr Drive usw.). Die Kampagne will mit einem multimedialen Auftritt (Plakatwerbung, Radio, Social Media) auf Schaffhausen aufmerksam machen. Interessierte Personen werden auf einen spezifischen Internetauftritt, einen Content Hub, geführt. Dort befinden sich auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtete Informationen. Für diese direkt wahrnehmbaren Massnahmen ist der Grossteil der finanziellen Mittel vorgesehen. Die weiteren Mittel werden für die Aufarbeitung der Inhalte und Botschaften sowie die Auswertung und Weiterentwicklung der Kampagne eingesetzt. Zeitlich ist im ersten und im dritten Jahr der Kampagne je ein Kampagnen-Peak geplant. Die Umsetzung der Kampagne kostet in fünf Jahren 1.25 Mio. Franken.