News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
12.02.2019
Nothilfe für Opfer der Hungersnot im Libanon

Der Regierungsrat hat als Soforthilfe für die durch die Hungersnot und die tiefen Temperaturen schwer geprüfte Bevölkerung im Libanon einen Betrag von 5'000 Franken aus dem Lotteriegewinn-Fonds gesprochen. Damit wird die Hilfsaktion des Schweizerischen Roten Kreuzes unterstützt. Das humanitäre Projekt leistet Nahrungsmittelhilfe und stattet Familien mit Mitteln für Miete, Medikamente und Heizöl aus.