Richtplan

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Der kantonale Richtplan ist das zentrale Instrument der räumlichen Entwicklung. Er ist das Steuerungselement zur zweckmässigen, haushälterischen und umweltgerechten Nutzung des Bodens.

Der kantonale Richtplan hat, gemäss Bundesgesetz über die Raumplanung die Aufgabe, die angestrebte räumliche Entwicklung festzulegen und die raumwirksamen Tätigkeiten aufeinander abzustimmen. Dabei sind die Interessen des Bundes (ausgewiesen in den Sachplänen und Konzepten des Bundes) und der Nachbargebiete entsprechend zu berücksichtigen.

Kantonaler Richtplan KPK


Der behördenverbindliche Richtplan wird regelmässig nachgeführt.

Raumkonzept
Richtplankarte-Ausschnitt
Richtplan-Text
Verdichtung nach innen
Richtplan KPK