Schulsport

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Der Begriff "Schule" umfasst alle öffentlichen und privaten Schulen der Primar-, Real- und Sekundarstufen sowie alle speziellen staatlich anerkannten Bildungs- und Erziehungsinstitutionen.

J+S Schulsport

  • bietet den Jugendlichen die Chance, in interessenspezifischen Gruppen im Rahmen der Schule guten Sport zu treiben
  • bildet eine Brücke zwischen dem Schulsport und dem Vereinssport
  • ist sportartspezifisches Sporttreiben mit Schulprägung, verbindlich, regelmässig, über eine längere Dauer
  • schliesst Lücken, wo der Zugang zum regelmässigen, sportartspezifischen Sporttreiben fehlt
  • als wesentliches Element der Schulkultur bereichert die Schule
  • unterstützt sportliche Aktivitäten, die den Schülerinnen und Schülern besondere Impulse zur Entwicklung der Selbst- und Sozialkompetenz bieten
  • ist Sport, der als Erlebnis dauerhaft in Erinnerung bleibt
  • ist freiwillig


J+S Schulcoach
Dem J+S Schulcoach obliegt die Planung, Koordination und Administration der freiwilligen Schulsportangebote sowie die Betreuung der Lehrkräfte und Leiterpersonen. Er sorgt für die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen und ist Verbindungsperson zum kantonalen Sportamt (J+S).
Grundsätzlich muss jede Schule über einen J+S Schulcoach verfügen.
Für Schulen, welche momentane Probleme in diesem Bereich haben, übernimmt das Sportamt (Fabian Hauser) die Coach-Funktion.

Schulsportspezifische Fragen im oblig. Schulsportunterricht:
fabian.hauser(at)ktsh.ch
+41 52 632 78 81
oder
sport(at)ktsh.ch
+41 52 632 72 90