Steuern

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
Steuererklärung (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)

Besonders attraktiv für finanzkräftige Privatpersonen

Für Unternehmer und bei sehr hohen Einkommen rangiert der Kanton Schaffhausen dank seinem einzigartigen Progressionsverlauf auf einem der vordersten Plätze im nationalen Steuerranking. Aber auch für Rentner und Wohneigentümer bietet das neue Schaffhauser Steuergesetz markante Vorteile gegenüber anderen Standorten!

Attraktiv für Unternehmer und für Personen mit hohen Einkommen und Vermögen! Mit der Einführung des Halbsteuerverfahrens auf Kapitalausschüttungen gesellt sich der Kanton Schaffhausen zur exklusiven Gruppe jener Kantone, welche die steuerliche Doppelbelastungen von Unternehmern massiv reduziert haben. In Kombination mit der steuertechnischen Innovation der Progressionsbrechung beim Einkommen und Vermögen führt dies zu äusserst attraktiven Steuerplanungsmöglichkeiten.

Attraktiv für Rentner und Wohneigentümer. Egal ob die Ersparnisse aus der Pensionskasse und der 3. Säule frühzeitig zur Eigenheimfinanzierung oder erst als Kapitalauszahlung im Rentenalter bezogen werden: Die Steuerbelastung ist im Kanton Schaffhausen besonders niedrig. Bei sehr hohen Auszahlungen ist Schaffhausen sogar nationaler Spitzenreiter.

Keine Erbschafts- und Schenkungssteuer. Schaffhausen ist einer der Kantone, der die Erbschafts- und Schenkungssteuer für direkte Nachkommen abschaffte. Damit ist gewährleistet, dass Familienunternehmen und Immobilienbesitzer im Falle einer Erbschaft keine steuerbedingte Liquiditätsprobleme erhalten.

Weiterführende Informationen
Steuerportal Kanton Schaffhausen

Flugbild Industrieareal (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)

Moderate Steuern für juristische Personen

Die steuerlichen Rahmenbedingungen für juristische Personen sind bei der Standortwahl immer wieder von entscheidender Bedeutung. Mit kundenorientierten Steuerbehörden und vorteilhaften gesetzlichen Bestimmungen verfügt der Kanton Schaffhausen über die notwendigen Grundlagen.

Attraktive Steuerbelastung für juristische Personen. Der Kanton Schaffhausen hat sich in den vergangenen Jahren im Bereich der Unternehmensbesteuerung kontinuierlich verbessert und gehört heute zu den Top-Five aller Schweizer Kantone. Seit 1.1.2004 ist der Kanton Schaffhausen mit einer um 50 Prozent reduzierten Besteuerung der Dividenden für Unternehmer noch attraktiver geworden.

Holdingbesteuerung: Spitze in der Schweiz. Praktisch gleichauf mit dem schweizerischen Spitzenreiter verfügt der Kanton Schaffhausen über eine der tiefsten Kapitalsteuern für Holdinggesellschaften. Unter Berücksichtigung der Gewinnsteuern – für alle CH-Kantone gleich – positioniert sich der Kanton Schaffhausen im internationalen Steuerwettbewerb bei Holdings als ausgezeichnete Standortalternative.

Internationale Steuerausscheidungsmodelle. Bei der Anwendung internationaler Steuerausscheidungsmodelle – einem zentralen Element im globalen Standortwettbewerb – zählt der Kanton Schaffhausen zu den führenden Schweizer Kantonen.