Was sind archäologische Funde und Befunde?

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
  • Archäologische Befunde im Areal Bretterhof in Schaffhausen (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)
  • Keramik- und Glasfunde aus dem Bürgerasyl in Stein am Rhein (öffnet vergrössertes Bild in neuem Fenster)

Ein archäologischer Befund umfasst die Gesamtheit der Spuren, die der Mensch an einer Fundstelle hinterlassen hat. Ein Befund umschreibt Lage und Beziehungen von Fundobjekten zueinander. Zur Interpretation, Datierung und Bewertung einer archäologischen Stätte ist der Befund ebenso wichtig wie die Fundobjekte.
Archäologische Funde sind Überreste des Lebens unserer Vorfahren. Archäologische Funde umfassen Objekte im Boden oder am aufgehenden Bau aus Stein, Keramik, Glas, Holz, Metall, usw. sowie Gräber, Mauern, Abfall- und Brandschichten, Strassen, Dachstühle, alte Wandverputze und vieles mehr.