Kanton Schaffhausen



Aufgaben und Zuständigkeiten

Sonderschulung
(gemäss Richtlinien für den sonderpädagogischen Bereich des Kantons Schaffhausen)
Aufgrund einer Abklärung durch die Schulische Abklärung und Beratung SAB oder den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Kantons Schaffhausen, sowie eines Lehrerberichtes

  • Beratung und Vorbereitung der Eltern und des Schülers auf die Fremdunterbringung, z. B. Sonderschulheim, Heilpädagogische Pflegefamilie
  • Betreuung und Begleitung während der Fremdplazierung
  • Vorbereitung auf die Rückkehr ins Elternhaus, in die Regelklasse oder auf die Berufsausbildung hin
  • Nachgehende Beratung und Betreuung auch nach dem Austritt aus dem Sonderschulheim

Beratung
für Eltern und Schüler

  • in Erziehungs- und Schulfragen
  • bei familiären Problemen

Vermittlung

  • von Sachhilfe und Ueberbrückungshilfe

Zusammenarbeit
mit der Schulischen Abkärung und Beratung/Erziehungsberatungsstelle, dem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst, Lehrern, Aerzten, Fachstellen, Behörden, Institutionen

Information und Vermittlung
an andere zuständige Stellen