Aktualitäten

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu laufenden Ausgrabungen, aktuellen Ausstellungen, Vorträgen und vieles mehr.

Aktuelle Grabungen

Ausgrabungen im Areal Fischerzunft
Seit Anfang Juni gräbt die Kantonsarchäologie im Areal Fischerzunft. Vor den anstehenden Umbau- und Abbrucharbeiten werden die hier noch erhaltenen archäologischen Schichten kontrolliert abgetragen und dokumentiert. Die Grabungsfläche im Hinterhofbereich des ehemaligen Restaurants Fischerzunft ist einer der wenigen Orte im gesamten Fischerhäuserquartier, welcher von modernen Bodeneingriffen weitgehend verschont geblieben ist. Damit besteht die einmalige Gelegenheit, Informationen über die Entwicklung dieses Quartiers und seiner Bewohner zu gewinnen.... weiter

Sturm Burglind deckt archäologische Funde aus der Altsteinzeit auf
Der Wintersturm Burglind, der anfangs Jahr gewütet hat, führte unverhofft zur Entdeckung einer neuen archäologischen Fundstelle in einem Wald bei Schaffhausen... weiter

Sondierungen im Kammgarnareal
Im Zusammenhang mit Vorabklärungen für bauliche Massnahmen im Kammgarnareal führt die Kantonsarchäologie in der zweiten Novemberhälfte 2017 Sondierungen durch. Dazu werden mit einem Bagger mehrere Schnitte aufgemacht... weiter

Sondierungen im Kirchhofareal
Der Stadtrat hat beschlossen, eine Weiterentwicklung des Kirchhofareals zu prüfen und hat hierfür verschiedene planerische Aufträge erteilt. In diesem Rahmen finden Anfang November 2017 archäologische Sondierungen im Alterszentrum am Kirchhofplatz statt... weiter

Burgruine Radegg aus dem Dornröschenschlaf geweckt
Im Rahmen eines WK des Zivilschutzes, Abteilung Kulturgüterschutz, wurde vom 2.-4 August 2017 das Areal der Ruine Radegg ausgeholzt... weiter 

Kulturerbejahr 2018

Rückblick Kulturerbejahr 2018
Das Kulturerbejahr 2018 war für die Kantonsarchäologie Schaffhausen im wahrsten Sinne des Wortes ein bewegtes Jahr. Unter dem Motto «Tue d’Auge uf!“ war sie mit dem Archäomobil unterwegs im Kanton und besuchte mit Kisten voller Originalfunde die Bevölkerung. Zahlreiche Objekte gelangten so zum ersten Mal seit ihrer Auffindung wieder an ihren Fundort und konnten ohne trennende Vitrine besichtigt werden. Über 1100 Besucher nutzten die Gelegenheit, in die lokale Vergangenheit zu blicken. Spannende Fragen, anregende Gespräche und der Austausch mit der Bevölkerung haben es für die Kantonsarchäologie zu einem erfolgreichen Projekt gemacht... weiter

Ausstellungen

Von der Steinzeit zu den Römern – Archäologie der Region
Nach zweijähriger Umbauzeit ist seit dem 10. März 2012 die neu gestaltete Ausstellung zur reichen Archäologie unserer Region im Museum zu Allerheiligen wieder offen. Weitere Informationen zu Ausstellungsprogramm, Führungen, etc. finden Sie unter www.allerheiligen.ch

Aktualitätenvitrine
Ab sofort steht im Eingangsbereich des Museums zu Allerheiligen wieder eine Aktualitätenvitrine der Kantonsarchäologie... weiter

Aktuelle Forschungsarbeiten

Ältester Haushund aus dem Kesslerloch nachgewiesen
Der Hund, der beste Freund des Menschen, war bereits den Rentierjägern vom Kesslerloch bekannt... weiter