Kanton Schaffhausen



News

20.12.2016
Neues Förderprogramm Energie

Das Förderprogramm Energie wird auf Anfang 2017 neu aufgesetzt. Insgesamt stehen im Kanton Schaffhausen im Jahr 2017 3 Mio. Franken Fördergelder zur Verfügung. Die Kantone sind ab 2017 neu für das Förderprogramm Gebäudehüllensanierung zuständig. Die Finanzierung dieses Programms erfolgt aber weiterhin vollumfänglich durch den Bund. Dazu stellt der Bund dem Kanton Schaffhausen 2 Mio. Franken zur Verfügung. Der Kanton leistet Beiträge von 200'000 Franken für die Förderung der rationellen Nutzung von Energie sowie 200'000 Franken für die Energieförderung im Gebäudebereich. Dadurch erhöhen sich die Beiträge des Bundes um 600'000 Franken.

Das Förderprogramm ist ein erfolgreiches Instrument und leistet einen Beitrag zur Erreichung der Zielsetzungen der kantonalen Energie- und Klimapolitik. Ziel ist die Minderung der Abhängigkeit von importierten fossilen Energien und die Reduktion des klimawirksamen CO2-Ausstosses. Das Programm stärkt durch die Substitution von fossilen Energien, Massnahmen am Gebäude und bei Prozessen in Unternehmen die lokale Wertschöpfung.

Die Details zum Förderprogramm Energie 2017 werden im Januar 2017 bekannt gegeben.