Service Center

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Leiter Service Center & Client Engineering: Beat Kobler

  • Serverpark mit über 160 Systemen
  • Clients 1500
  • Redundante Active Directory Services für die Kontenverwaltung
  • Hochverfügbare Kommunikationssysteme für E-Mail
  • Redundante Storage Area Network Systeme (SAN) für den kontinuierlichen, ausfallsicheren Betrieb von Datenbanken
  • Ausfalltolerante Server based computing Systeme (SBC) für den reibungslosen Betrieb von über 180 Fachapplikationen
  • 240 Datenbanken (Oracle, SQL-Server, MySQL)
  • Redundante, standortgetrennte Archivsysteme
  • Mehrere zentrale Outputmanagement- und Druckersysteme
  • Definition und Umsetzung von Sicherheitskonzepten, Richtlinien und Standards

Service Center

  • Helpdesk als zentrale Anlaufstelle für Kunden
  • 9000 Calls pro Jahr (inkl. Mutationsmeldungen)
  • 900 Printer (300 am SHNet)
  • Kundenberatung in allen IT-Belangen
  • Evaluation und Beschaffung aller IT-Frontendkomponenten
  • Automatische und manuelle Installation von Clientgeräten
  • Clientmanagement und vor Ort Support
  • IT-Standards und Produkte-Evaluationen im Clientbereich
  • Mobiltelefonie (Gerätetests, Mutationen, Garantiefälle etc.)
  • Pflege IT Inventar und Benutzermutationen
  • Ausbildung (Kundenspezifisch, Fachapplikationen und MS-Office)
  • 7x24 h Pikett